Räuchermischungen

Die besten und neusten Räuchermischungen: News & Erfahrungsberichte

Herzlich Willkommen,

wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, euch hier über aktuelle Ereignisse rund um Legal Highs, der Legalisierung von Marihuana zu informieren sowie Erfahrungsberichte zu veröffentlichen. Gerne veröffentlichen wir auch eure Berichte zu Räuchermischungen oder Zubehör und freuen uns natürlich über zahlreiche Kommentare und Meinungen direkt zu den Artikeln.

Aktuelle Empfehlungen

 Pure Sin: Die Starke Mischung

Eine sehr starke Mischung. Gut geeignet für einen chilligen Abend oder am Wochenende.

 => Hier bestellen  => zum Erfahrungsbericht
   Shaman: Die leichte Mischung

Eine sehr angenehme und nicht so starke Mischung. Ideal auch zum zocken oder draußen chillen.

 => Hier bestellen  => zum Erfahrungsbericht
   Psycho Joker: Stark & lange Wirkung

Diese Mischung ist sehr stark und hat eine sehr lange Wirkung. Etwas für die erfahrenen Kenner!

 => Hier bestellen  => zum Erfahrungsbericht

 

Neue Räuchermischungen

 

Alles über Räuchermischungen

Vor fast 10 Jahren begann der Hype mit “Spice” rund um Legal Highs & Räuchermischungen. Man weiß nicht, ob sich die damaligen Macher bewusst waren, wie weitreichend ihre Entscheidung damals war: Kurz nachdem die verschiedenen Sorten wie Spice Gold und Spice Diamond auf den Markt kamen, herrsche eine große Euphorie in einschlägigen Foren. Zugleich begannen sich die Medien dafür zu interessieren, die ersten Personen kamen in Krankenhäuser, der mediale Druck nahm zu und auch die Politik nahm sich dem neuen Trend an. Aus kurzen Berichten wurden umfangreiche Reportagen, ob in Schriftform oder Video. Von kleinen Artikeln in Online-Portalen wurde später auch auf den größten Nachrichten um 20 Uhr über die Räuchermischung Spice berichtet. Kurze Zeit später kamen bereits die ersten Trittbrettfahrer und es gab viele neue Marken auf den Markt. Immer mehr Online-Shops boten die Mischungen an, doch auch Bong- Wasserpfeifen- und andere offline Geschäfte witterten das große Geld und verkaufen die Produkte offline.

Die Politik begann unter dem enormen Druck zu reagieren und begann, die ersten Cannabinoide auf das Betäubungsmittelgesetz zu packen. Doch das reicht bis heute nicht: Es gibt mehr Kräutermischungen als je zuvor auf dem Markt und die Einnahmen sprudeln weiter. Zugleich freuen sich die Konsumenten, sich offiziell und auch legal berauschen zu können. Nach wie vor hat die Politik keine Möglichkeit den Handel komplett zu unterbinden: Gut so?

Was sind Räuchermischungen?

Sie sollen ein Ersatz bzw. viel besser eine Alternative zum illegalen Marihuana sein. Dabei handelt es sich jeweils um verschiedene Kräuter, welche mit so genannten synthetischen Cannabinoiden versehen werden. Cannabinoide haben die selbe Wirkung wie Cannabis, nur das diese deutlich leichter aber auch um ein vielfaches stärker sein können. Insbesondere letzteres ist auch ein Grund dafür, dass es nicht unbedingt ungefährlich ist, diese – insbesondere ohne ärztlicher / wissenschaftlicher Aufsicht – zu sich zu nehmen.

Cannabinoide sind nicht grundsätzlich schlecht oder gefährlich. So wurden bereits positive medizinische Tests durchgeführt. So wurde beispielsweise Krebs mit Cannabinoiden bekämpft und die Krebszellen sind praktisch explodiert.

Sonstiges

Wie bereits erwähnt, gibt es inzwischen eine große Auswahl an legalen Mischungen. Dadurch, dass sich diese inzwischen etabliert haben und man Räuchermischungen insbesondere online kaufen kann, gibt es jedoch auch eine Menge Betrüger und Abzocker: Mischungen, welche nicht mehr als Stroh enthalten oder Online-Shops, welche die Ware erst gar nicht versenden kommen leider immer wieder vor. Wir stellen euch hier Räuchermischungen Shops vor, welche garantiert wirkungsvolle Ware versenden. So werden wir auch auf schlechte Produkte oder betrügerische Shops aufmerksam machen.

Zugleich möchten wir diesen Blog auch nutzen um insgesamt über illegale und legale Drogen aufzuklären. Auch, wieso wir es für richtig halten, wenn Cannabis nach und nach kontrolliert legalisiert werden sollte und es für Konsumenten und Gesellschaft unserer Meinung nach nur Vorteile hätte.

Wie ebenfalls bereits erwähnt freuen wir uns über euer Feedback: Ihr könnt uns gerne via E-Mail kontaktieren, die Artikel und Erfahrungsberichte kommentieren oder auch eigene Beiträge veröffentlichen. Nehmt einfach Kontakt mir uns auf. Wir freuen uns 🙂